Das Forum für Bürger in der Nürnberger Südstadt

Wo landet unser Müll?

Vortrag – Deutscher Müllexport und Nachhaltigkeitstipps für den Alltag

Mülltrennung wird in Deutschland großgeschrieben, manchmal auch als typisch deutsch bezeichnet. Doch was passiert eigentlich mit unserem Müll, sobald wir uns von ihm trennen? Plastikmüll ist ein begehrtes, international gehandeltes Wirtschaftsgut. Zumindest dann, wenn er ordentlich sortiert und sauber ist. So kann er weiterverarbeitet werden. Tatsächlich landet jedoch immer wieder verunreinigter Plastikmüll zum Beispiel in Südostasien, schlimmstenfalls im Meer. Viele Länder lassen sich dies nicht länger bieten, schicken den Müll kurzer Hand zurück und machen damit Schlagzeilen.

Wo landet unser Elektroschrott? Was passiert mit überschüssigen Verpackungen? Wie viel ist recycelbar? Welchen Beitrag können wir alle ganz konkret im Alltag leisten, um Müll zu sparen und Kosten zu reduzieren? Diesen Fragen gehen wir gemeinsam mit Christine Lenz von BLUEPINGU e.V. auf den Grund.

 

Christine Lenz, Jahrgang 1962, geboren in Nürnberg, hat viele Jahren die Welt gesehen und sich mit 50 Jahren in ihrem Fachgebiet Schlafmedizin als Schlafcoach, Trainerin und Produktdesignerin selbständig gemacht. Bei gemeinnützigen Projekten in der Stadt engagiert sie sich schon lange. Ihr Herzensprojekt: Glücklich, einfach, nachhaltig, gesund leben und zugleich Müll, Zeit und Geld sparen.

 

Ort

Südstadtforum

Service und Soziales

Siebenkeesstraße 4

90459 Nürnberg

 

Anfahrt

U1; Tram 6 bis Aufseßplatz

 

 

 

Termin: Mittwoch, 18. Dezember 2019 16:00 Uhr -17:00 Uhr
Ort: Südstadtforum, Tagungsraum - Erdgeschoss
Veranstalter: Straßenkreuzer - UNI

< Zurück